Herzlich Willkommen bei der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg!

Liebe Freundinnen und Freunde der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg,

ich freue mich, dass Sie sich für die Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg interessieren. Scheuen Sie sich nicht und sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Anregungen, Ideen, Anträge, aber auch konstruktive Kritik.  

Davon abgesehen, wirft der anstehende Kommunalwahl- und Landratswahlkampf seine Schatten voraus. Die Planungen und Vorbereitungen beginnen bereits. Insgesamt gehen wir frohen Mutes und voll motiviert in den Wahlkampf, denn unser klares Profil als kritische Oppositionspartei gepaart mit guter inhaltlicher Arbeit zeigt Früchte. Daher freue ich mich auf einen gemeinsamen Wahlkampf mit Ihnen in den CDU-Stadt- und Gemeindeverbänden. In diesem Sinn bleiben Sie gesund!

Ihr
Lutz Köhler
 




 
11.09.2020
"Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg lehnt den Neubau eines Landratsamtes an einem anderen Standort ab. Unabhängig von den finanziellen Belastungen des Landkreises sehen wir uns durch die Antworten der Kreisverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage zur nächsten Kreistagssitzung am 14. September 2020 bestätigt. Daraus geht eindeutig hervor, dass die große Mehrheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt und den großen Städten im Westen des Landkreises stammt. Diese können bisher bequem das Jobticket des Landkreises nutzen und mit dem ÖPNV zur Arbeitsstelle fahren. Wenn das Landratsamt verlegt wird, müssten aufgrund der aktuellen Situation im ÖPNV viele Bedienstete auf den PKW umsteigen oder erheblich längere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Dies kann vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadebatte niemand wirklich wollen. Gutes und erfahrenes Personal sind der wichtigste Baustein einer Verwaltung. Die Attraktivität des Arbeitsgebers 'Landkreis Darmstadt-Dieburg' darf nicht durch Standortdebatten weiter gefährdet werden," fordert der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler.   
weiter